Sex Abkürzungen

Immer öfter findest Du Sex Abkürzungen im Internet und fragst Dich, was es auf sich hat mit diesen seltsamen Abkürzungen. Eigentlich sind sie entstanden, da der Jugendschutz in Deutschland ausführliche Beschreibungen von Sex Begriffen nicht gerne sieht. Weiterhin ist es bei Erotik Anzeigen sinnvoller solche Sex Abkürzungen zu verwenden, weil die einzelnen Erotik Anzeigen ansonsten zu lang wären. Nicht jeder kennt aber die einzelnen Erotik Begriffe zu den Abkürzungen. Genau deshalb haben wir hier eine kleine Auswahl an Sex Abkürzungen zusammengestellt und für Euch übersetzt. Viel Spaß beim Lesen der Sex Abkürzungen und dessen Erklärungen.


Sex Abkürzungen in der A – Z Übersicht:
* A = Aktiv
* Arab. Küsse = Arabische Küsse sowie Analkuss oder Spermakuss
* Aufn. = Aufnahme des Spermas in den Mund
* AV = Analverkehr
* AT = a tergo (von hinten)
* BBW = big breasted woman, auch Rubensfrau
* BDSM = Bondage-Discipline, Sadism-Masochism, Dominance-Submission
* BI = Bisexuell
* BJ = Blowjob
* BmB = Bitte mit Bild
* BV = Brustverkehr, auch spanisch oder Tittenfick genannt
* BS = Bordsteinschwalbe
* BV = Brustverkehr bzw. Busenverkehr (Mammalverkehr, Busenfick, auch span. oder TF)
* BW = Brustwarzen(spiele)
* Bz.oder Biz. = Bizarr
* CS = Cybersex/Chatsex
* DA = Doppelt anal
* DD = Dildo
* Dev = devot
* Dom = dominant
* DS = Dildospiele
* DT = Deepthroat
* DP = Doppelpenetration (1 Frau/ 2 Männer, auch SW)
* DV = Doppelt vaginal
* DW = Damenwäsche
* DWT = Damenwäscheträger
* EL = Eierlecken
* EM = Eiermassage
* Engl. = Englisch ist die Kunst der Züchtigung
* E6 oder ES = Elektrosex, Elektrostimulation
* Esc. = Escort Service
* Exhib. = exhibitionistisch – zeigefreudig
* F = Französisch
* FAA = Finger-Anal aktiv
* FAP = Finger-Anal passiv
* FE = Fußerotik
* FF = Faustfick, Fisting
* FM = Französisch oder Ficken mit Kondom
* FN, FO = Französisch oder Ficken ohne Kondom
* FO = Französisch optimal
* FS = Facesitting
* FT = Französisch total mit schlucken
* Flag. = Flagellation = mit verschiedenen Hilfsmitteln verhauen
* GB = Gesichtsbesamung
* GFS = Girlfriendsex
* GF6, GFS, GFE = Girlfriendsex, Girlfriend Experience
* GR = Griechisch Sex, auch Analverkehr
* GS = Gruppensex
* GP = G-Punkt
* GV = Geschlechtsverkehr
* HE = Handentspannung
* HH = Haus- und Hotelbesuch oder Hobbyhure
* HM = Hodenmassage
* HJ = Handjob
* HV = Handentspannung, Handverkehr
* HWG = Häufig wechselnde Geschlechtspartner
* IM = Intimmassage
* IR = Intimrasur
* IS = Intimschmuck
* Ital. = Italienischer Sex – Achselhöhlensex oder italienische Methode
* KB = Körperbesamung
* KF/KG = Konfektionsgröße
* KFI = Keine finanziellen Interessen
* KK = Körperküsse
* KKF = Kniekehlenfick
* KS = Kuschelsex
* KV = Kaviar
* LH = Laufhaus
* LL = Lack und Leder
* LLL = Lack, Leder & Latex
* LN = Luftnummer – Schwindel
* LS = lesbische Spiele oder Lochschwager (2 Männer, die mit der selben Frau Sex haben)
* LT = Liebestechnik
* m = männlich
* mA = mit Aufnahme
* mV = mit Vollendung
* ME = Mehrfachentspannung (mehrere Orgasmen)
* MFI = mit finanziellen Interessen
* MMF = Male/Male/Female bzw. Mann/Mann/Frau (Flotter Dreier)
* MILF = Mom I“d like to fuck
* NR = Nichtraucher/in
* NS = Natursekt
* NT = Nichttrinker/in
* „O“ = devote Frau (benannt nach dem Roman „Die Geschichte der O.„)
* OFI = ohne finanzielle Interessen
* ÖM = Ölmassage
* OV = Oralverkehr
* OW = Oberweite
* P = passiv
* PG = Puffgänger
* PM = Penismassage
* PPS = Parkplatzsex
* PT = Partnertausch, auch Petting gemeint
* RRR = rein, raus, runter (Quickie oder schnelle Nummer genannt)
* RS = Rollenspiele
* RW = Reizwäsche
* SC = Swingerclub
* SM = Sado/Maso
* SPZK = Spermazungenküsse
* Sub = Submissiv
* SLP = Schamlippenpiercing
* SS = Spermaschlucken oder Straßenstrich (auch SStr, StrStr abgekürzt)
* SSC = safe, sane, consensual
* Span. = Spanischer Sex (Sex zwischen und mit den Brüsten, auch TF oder BV)
* SV = Schenkelverkehr
* SW = Sandwichsex (1 Frau/ 2 Männer, auch DP)
* T6 = Telefonsex
* TF = Tittenfick, auch spanisch (zwischen den Brüsten)
* TG = Taschengeld
* TS = Transsexuell
* TR = Transsexuell
* TV = Transvestit
* Uner. = unerfahren
* V oder VO = Voyeur, Voyeurismus
* VE = Verbalerotik
* VG = Vaginaler Geschlechtsverkehr
* W = weiblich
* WS = Wasserspiel oder Urinspiele
* WX = Wixen bzw. Wichsen
* ZA = Zungenanal (am/im Anus lecken)
* ZK = Zungenkuss
* 69 = gleichzeitiger Oralsex (auch Französisch genannt)
* 24/7 = 24 Stunden/ 7 Tage die Woche
* 21/170/55 = Alter/ Größe in cm/ Gewicht in kg
Zusätzliche Erotik Begriffe und deren Sex Praktiken:
* Deutsch = Missionarsstellung
* Dogging = Sex im Freien
* Englisch, Erziehung = Erziehungsspiel
* Französisch = Oralverkehr
* Griechisch = Analverkehr
* Kaviar = Koprophilie
* Natursekt = Urophilie
* Rimming = Küssen oder Lecken des Anus
* Römische Dusche = Brech oder Spuckfetisch: Die sexuelle Erregung durch Erbrechen
* Spanisch = Brustverkehr
* Türkisch = Penis wird an der äußeren Vagina und Klitoris entlang gerieben